Beratung und Verkauf von Komplettlösungen und Ersatzteilen

An dieser Stelle möchten wir ein kleines Beispiel speziell zu Ersatzteilen oder Aufrüstungen erzählen:
Wir bekommen häufig telefonische Anfragen die mit "Was kostet bei Ihnen ..." beginnen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht immer sofort einen Preis nennen können. Hier nun das Beispiel:
Ein Anrufer fragt: "Was kostet ein 1 GB Speicher für meinen Computer ?" Nun die Rückfrage lautete "Welchen Typ Speicher benötigen Sie denn ?" - Anrufer: "1GB".
Diese Information reicht nicht aus um einen Preis für den vom Anrufer benötigten Arbeitsspeicher zu ermitteln.

Speicher gibt es für Notebooks und Desktop Computer. Als Beispiel Module sind DDR1 und DDR2. Diese gibt es in folgenden (gängigen) Varianten:
DDR1-400 SS, DDR1-400 DS, DDR2-533 SS, DDR2-533 DS, DDR2-667 SS, DDR2-667 DS, DDR2-800 SS, DDR2-800 DS. Nicht selten werden auch Bezeichnungen wie PC2100 verwendet. Da sich Notebook und Desktopspeichermodule unterscheiden kommen wir in diesem Beispiel, allein von der technischen Seite betrachtet, auf 16 Mögliche Speichermodule. Diese Speichermodule werden von mehreren Herstellern gefertigt. z.B. extreMemory, Kingston, Corsair, Aenon, lenovo, Swissbit, Siemens, usw. Damit kommen wir in diesen Beispiel auf 126 mögliche Preise (ungeachtet der Möglichkeit 2 x 512er Module zu verwenden - bzw. die für den Computer empfohlenen/möglichen Speicher zu verwenden).

Besucher: 116.766